St. Laurentius Kirchengemeinde Faßberg-Müden

Die Inschrift für die neue Faßberger Glocke steht fest!

Sun, 02 Dec 2018 15:23:16 +0000 von Anette Otto

Am 02. November 2018 hat der Kirchenvorstand die Stimmzettel für die Inschrift der neuen Faßberger Glocke öffentlich ausgezählt.

Bis zum 31. Oktober war es allen Gemeindegliedern möglich aus zwölf vom Kirchenvorstand vorgegebenen Inschriften drei auszuwählen. 106 Personen hatten davon Gebrauch gemacht und ihren Stimmzettel abgegeben. Vier Stimmzettel waren ungültig, da auf ihnen keine Inschriften angekreuzt waren, so dass 102 in die Auszählung gingen, die folgendes Ergebnis brachte:

1. ein schlichtes christliches Kreuz 54 Stimmen

2. Dona nobis pacem 42 Stimmen

3. Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit! 29 Stimmen

3. Von guten Mächten wunderbar geborgen: 29 Stimmen

5. Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden auf Erden 26 Stimmen

6. Soli deo gloria 24 Stimmen

7. Meine Zeit steht in deinen Händen 15 Stimmen

Die anderen Vorschläge hatten jeweils unter 5 Stimmen.

So wird unsere neue Glocke ein christliches Kreuz tragen, ein Kreuz, dass keine Haken hat, ein Kreuz als Zeichen der Versöhnung und Hoffnung.

Vielen Dank allen, die sich an der Abstimmung beteiligt haben.